2. Mannschaft

Drucken
PDF

Erster Auswärtserfolg der Reserve

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Im Spiel bei den Sportfreunden Neuwerk gelingt unserer Reserve der erste Auswärtserfolg.

Nach dem Remis im ersten Auswärtsspiel wollte unsere 2. Mannschaft am vergangenen Sonntag in Neuwerk endlich den ersten Saisonerfolg auf fremdem Platz einfahren. Mit auf gleich mehreren Positionen veränderter Startelf gingen die Holter in die Partie. Im ersten Spielabschnitt wirkten die Grün-Weißen etwas unorganisiert – gefährliche Torchancen waren Mangelware und in der Defensive schienen die Holter nur schwer in die Partie zu finden. In der 25. Minute sorgte Sascha Schwiers auf Vorlage von Christian Hahn dann für etwas beruhigtere Gesichter bei den Holter Spielern, Verantwortlichen und Zuschauern, als er zur 1:0-Führung einschob. Zehn Minuten später war es dann Philipp Ehren, der sich ein Herz nahm, den Ball bis in den gegnerischen Strafraum führte und gekonnt am Schlussmann der Neuwerker vorbeidribbelte, um schließlich auf 2:0 zu erhöhen. Zu Beginn der zweiten Hälfte waren dann de Neuwerker zunächst das gefährlichere Team. So dauerte es nicht lange, bis ihre Mühen mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 belohnt wurden (50.). In der Folge wurde die Partie hektischer, kaum konnten noch ansehnliche Spielzüge bestaunt werden. Nach einem ruhenden Ball war es dann in der 65. Minute Sven Krückel, der im gegnerischen Strafraum hochstieg und per Kopf das 3:1 für die Gäste erzielte. Das Spiel Holter Spiel beruhigte sich hierdurch ein wenig, trotzdem war die Partie noch nicht entschieden. Zum erneuten Anschlusstreffer durch die Neuwerker ließen es die Grün-Weißen jedoch nicht kommen und in der 86. Miute sorgte Sascha Schwiers nach Pass von Mimo Polito mit seinem zweiten Treffer in der Partie für die Entscheidung.

Sicherlich haben die Holter fußballerisch schon bessere Partien abgeliefert. Was am Ende jedoch zählt, ist, unruhige Phasen nahezu schadlos überstanden und drei Punkte an die Holter Sportstätten entführt zu haben.

Die nächste Partie bestreitet unsere Reserve am kommenden Sonntag bei Victoria Mennrath. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr auf dem Mennrather Kunstrasenplatz.

Aufstellung: Prümmer – Doumen (C), Tolls, Baumeister, Kohnen – Polito, Ehren (65. Gallois), Hahn, Türkmen (65. Krückel) – Schwiers, Dreßen (40. A. Specks)

Drucken
PDF

Fußball, wie er leibt und lebt

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Turbulente Tage für unsere Reserve — nach dem Derby gegen die DJK Hehn am ersten Spieltag entwickelte sich im beim Spiel gegen den SC Viersen-Rahser eine Partie mit fast allen Facetten, die der Fußball zu bieten hat.

Der Reihe nach: Im Vergleich zum Saisonauftakt stand auf Holter Seite eine auf gleich mehreren Positionen veränderte Startelf auf dem Platz. Gleich in den ersten Minuten wurde spürbar, dass keine der beiden Mannschaften gewillt war, dem Gegner kampflos alle Punkte zu überlassen. Die Partie wurde hart geführt, nennenswerte Torchancen waren zunächst rar gesät. Mitte der ersten Hälfte wurde den Gästen dann ein Handelfmeter zugesprochen, der für einige Diskussionen sorgte. Alle Aufregung wurde wenige Augenblicke später hinfällig – Holts Schlussmann Christian Prümmer parierte. In der 28. Minute fiel dann dennoch die Gästeführung, was das Holter Vorhaben, endlich den ersten Saisonsieg einzufahren, zu erschweren schien. Es dauerte jedoch nur ein paar Minuten, bis die Grün-Weißen wieder im Spiel waren: In der 35. Minute war Innenverteidiger Daniel Oggiano zur Stelle und besorgte per Kopf das 1:1. Möglicherweise vom Ausgleich beflügelt, gelang es den Gastgebern sogar noch vor der Pause, die Partie komplett zu drehen. In der 42. Minute erzielte Ali Türkmen nach schöner Vorarbeit von Christian Hahn mit einem platzierten Schuss die 2:1-Führung, die auch gleich den Pausenstand bedeutete.

Nach dem Wechsel wurde es dann turbulent. Zunächst konnten die Gäste in der 56. Minute zum 2:2 ausgleichen, bevor es dann auf dem Platz hektisch wurde. Erst sah Holts Bernhard Baumeister die gelb/rote Karte, bevor den Gästen per anschließendem Freistoß fast die erneute Führung gelungen wäre. Vom Platzverweis unbeirrt suchten die Gastgeber weiter ihre Chancen und wurden in der 65. Minute für ihren Mut belohnt. Der kurz zuvor eingewechselte Andi Specks erzielte mit seiner ersten Ballberührung den viel umjubelten Treffer zum 3:2. Kurze Zeit später konnte Christian Hahn mit seinem zweiten Saisontreffer sogar auf 4:2 erhöhen (66.). In der Folge überschlugen sich dann die Ereignisse. Gleich drei Spieler des SC-Viersen Rahser wurden im weiteren Verlauf der Partie des Feldes verwiesen, während den Holtern die letzten beiden Treffer der Partie gelangen. In der 77. Minute vollendete Kapitän Sascha Doumen auf Vorlage Christian Hahns einen Angriff der Holter zum 5:2, bevor Andi Specks per schöner Direktabnahme nach Flanke von Tim Specks den finalen Treffer erzielte. Damit jedoch nicht genug: Nachdem sich auf Seiten der Gäste ein Spieler verletzte, brach der Schiedsrichter die Partie wenige Minuten vor dem regulären Ende ab mit Zustimmung beider Mannschaften ab.

Zuschauern sowie allen Beteiligten bot sich an diesem Samstag eine spektakuläre Partie, die in dieser Intensität sicher nicht häufig zu bestaunen ist. Was für die Holter am Ende zählt, sind drei gewonnene Punkte und damit die Belohnung für Kampfgeist und Moral. Am nächsten Spieltag reisen die Grün-Weißen zu den Sportfreunden Neuwerk, Anstoß ist bereits um 12:30.

Aufstellung: Prümmer – Tolls, Baumeister, Oggiano, Kohnen (72. T. Specks) – Doumen (C), Türkmen, Ehren, Polito (80. Dreßen) – Schwiers (63. A. Specks), Hahn

Drucken
PDF

Remis im Derby zum Auftakt

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Im ersten Spiel der neuen Saison trennt sich unsere Reserve 1:1 von der DJK Hehn.

Nach einer intensiven Saison-Vorbereitung, die auch dank guter Testspiel-Auftritte eine gewisse Zuversicht auf einen erfolgreichen Saisonverlauf geweckt hat, waren die Grün-Weißen am ersten Spieltag direkt im Nachbarschafts-Duell in Hehn gefordert. Trainer-Team und Mannschaft waren gewillt, den Start in die Hinrunde möglichst erfolgreich zu gestalten, auch um sich selbst für die Strapazen der Vorbereitung zu belohnen.

Vor einer überdurchschnittlich großen Kulisse bot sich den Zuschauern zunächst ein zwar in Teilen intensiv geführtes, aber wenig spektakuläres Derby. Die Holter versuchten viel, um gefährlich vor das gegnerische Tor zu gelangen, scheiterten jedoch oft bei diesem Versuch, was teilweise an Ungenauigkeiten, teilweise auch an der harten bis überharten Gangart der Gastgeber lag. Torchancen ergaben sich folglich im ersten Durchgang nur selten. In der zweiten Hälfte gelang den Grün-Weißen dann kurz nach Wiederanpfiff der erste Treffer: Per Freistoß erreichte Kapitän Sascha Doumen seinen Mannschafts-Kollegen Christian Hahn, der sich die Chance nicht nehmen ließ und per Flachschuss die Gästeführung erzielte (48.). In der Folge ergaben sich auf beiden Seiten kaum nennenswerte Chancen, der Holter Verteidiger Daniel Oggiano rettete einmal kurz vor der Torlinie. In der 81. Minute kamen die Gastgeber dann etwas glücklich zum Ausgleich. Ein Elfmeter landete zwar zunächst am Torpfosten, sprang dann aber so ins Feld zurück, dass ein Hehner am schnellsten am Ball war und den Ausgleich markieren konnte (81.). In den letzten Minuten rannten die Gäste noch einmal auf das Gästetor an, konnten das Spiel jedoch nicht mehr zu ihren Gunsten entscheiden.

Am Ende trennten sich beide Mannschaften im Derby 1:1. Auf Holter Seite lief sicherlich nicht alles schlecht, es gibt im Spiel jedoch auch noch Luft nach oben.

Die nächste Partie bestreitet unsere Reserve bereits am Samstag, 1.9.2012. Um 16 Uhr erfolgt der Anstoß an den Holter Sportstätten, Gegner ist der SC Viersen-Rahser.

Aufstellung: Prümmer – Doumen (C), Tolls, Oggiano, T. Specks (46. Krückel) – Polito, Türkmen, Pütz, Sosna (85. S. Weuthen), Schwiers (60. A. Specks), Hahn

Ein Spielbericht ist auch auf www.fupa.net zu finden.

Drucken
PDF

Vorbereitungsspiele der 2.Mannschaft

Geschrieben von: Sascha Doumen. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

 

Auf fupa.net sind ab sofort alle nötigen Informationen rund um die Reserve (Kader, Testspiele, Neuzugänge etc.) einsehbar. Unsere weiteren Mannschaften werden folgen, sobald die Informationen vorliegen.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Internetseite von BV Grün-Weiß Mönchengladbach e.V. sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Hiermit akzeptiere ich Cookies dieser Webseite.