Drucken
PDF

Einlaufprozedere wird zur Pflicht

Geschrieben von: Sascha Doumen. Veröffentlicht in Allgemein - Startseite

Bis in die Kreisliga C ist der Einlauf ab sofort vorgeschrieben - auch in den Jugendklassen.

Der Fußballverband Niederrhein hat eine Neuerung vorgeschlagen. Ab sofort sollen Mannschaften gemeinsam Einlaufen und es soll einen Handshake - man kennt es aus der Bundesliga oder Champions League - vor jedem Spiel in allen Klassen geben.

Vor dem Spiel treffen sich beide Mannschaften am Platz, um gemeinsam das Spielfeld bis zur Mittellinie zu betreten. Anschließend stellen sich alle Spieler in einer Reihe auf, der Schiedsrichter in der Mitte. Zuerst laufen die Gäste mit einem Handschlag beim Referee und der Heimmannschaft vorbei, um sich in die jeweilige Spielhälfte zu begeben. Danach erfolgt mit beiden Spielführern die Seitenwahl. Diese Regelung gilt indes auch für alle Juniorenklassen.

Nach Informationen der Fupa-Redaktionen ist es jedem Kreis überlassen, diesen Vorschlag anzunehmen.

Quelle: fupa.net

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Internetseite von BV Grün-Weiß Mönchengladbach e.V. sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Hiermit akzeptiere ich Cookies dieser Webseite.