Drucken
PDF

Starker Auftritt!

Geschrieben von: Hermann Kaisers. Veröffentlicht in Allgemein - Startseite

Erstmalig durfte man sich gegen die ganz "Grossen" messen. In der Vorrunde des LaOla U10 Bundesliga Hallenmasters hatte man es am Wochenende u.a. mit Borussia Dortmund, Werder Bremen, FC St. Pauli und den Champions League Teilnehmer PSV Eindhoven zu tun. Das war schon eine Hammergruppe für unsere Jungs.

Weitere Teilnehmer waren: FC Schalke 04, 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen, FSV Mainz 05, TSG 1899 Hoffenheim, KRC Genk und viele mehr. Auch wenn die Ergebnisse nicht unbedingt das wiedergeben, was die tatsächliche Leistung der Mannschaft entsprach, die spielerisch sehr überzeugen konnte, war es ein sehr erfolgreiches Wochenende für unser Team.
Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie auf sehr hohem Niveau in der Lage ist, sauberen Fußball zu spielen. Am Ende hatte uns leider ein bisschen Glück gefehlt, um die wirklich starke Mannschaftsleistung zu krönen. Viele Spiele wurden erst in den letzten Sekunden entschieden. Um die Ergebnisse noch besser bewerten zu können, zeigte auch der schmerzliche Ausfall unseres Torwarts, der im ersten Spiel gegen Eindhoven sehr rüde gefoult wurde und durch einen Feldspieler für den weiteren Turnierverlauf ersetzt werden musste, wie kompakt unsere Jungs aufgetreten waren. "Ein Lerneffekt für die Zukunft"

Ergebnisse:
PSV Eindhoven – GW Holt 2:1
Borussia Dortmund – GW Holt 4:3
FC St Pauli – GW Holt 2:1
SV Werder Bremen – GW Holt 2:0

Silberrunde:
Bohemians Prag – GW Holt 4:1
SVG Neuss Weissenberg – GW Holt 0:6
SG Orken Noithausen – GW Holt 0:3
Concordia Wilhelmsruh – GW Holt 0:3
FC Wegberg-Beeck- GW Holt 3:2

Endspiel 1. FC Köln – FC Schalke 04 5:0

Login Bereich

Wer ist online?

Heute13
Gestern35
Woche48
Insgesamt343643