Drucken
PDF

Degen löst Holthausen in Holt ab

Geschrieben von: fupa.net. Veröffentlicht in Allgemein - Startseite

Im Sommer geplanter Trainerwechsel wurde von den Grün-Weißen vorgezogen

Das eigentlich verflixte siebte Jahr war sogar das erfolgreichste Jahr für den Bezirksligisten GW Holt und seinen Trainer Michael Holthausen. Das laufende achte Jahr aber ließ die Aufbauarbeit, die geleistet worden war, wie ein Kartenhaus zusammenbrechen. Fast alles lief bisher in dieser Saison schief.

Statt nach der Vizemeisterschaft in der vorigen Saison nun an der Tabellenspitze mitzumischen, krebsen die Grün-Weißen im Tabellenkeller herum und kommen dem Abstieg in die Kreisliga A schon frühzeitig bedrohlich nahe.

Nun haben Vorstand und Trainer Michael Holthausen einen Schlussstrich gezogen und sich getrennt. Nachfolger wird Georg Degen, der die Reserve seit acht Jahren in der Kreisliga B trainiert und dort mit ihr in der Spitzengruppe mitspielt. "Diese Veränderung hatten wir schon vor längerer Zeit so geplant. Wir haben die Maßnahme, die wir für die neue Spielzeit vornehmen wollten, nur vorgezogen", sagt Vorsitzender Wilfried Degen.

Holthausen, dessen Kader durch Verletzungen und berufliche Belastungen wichtiger Spieler immer mehr ausgedünnt wurde, wird die nun die kommende stressfreie Zeit genießen: "Ich werde ganz sicher bis zum Saisonende nichts machen. Ich werde mir eine Pause gönnen", sagt er.

Degen leitete gestern zum ersten Mal das Training und wird am Sonntag gegen Gandental sein Debüt in der Bezirksliga geben. "Dieses Spiel müssen wir unbedingt gewinnen, dann können wir das Ruder noch herumreißen", sagt er. Ungewiss ist für ihn derweil noch, auf welche Spieler er am Sonntag zurückgreifen kann, denn die zuletzt dünne Personaldecke wird sich wohl nicht wundersam verbessern.

Degen freut sich auf die neue Aufgabe, obwohl er sagt: "Das ist unter diesen Voraussetzungen ein Himmelfahrtskommando. Aber mein Ziel war es schon immer, als Trainer in der Bezirksliga zu arbeiten. Da muss ich diese Chance beim Schopf packen."

Quelle: fupa.net

Login Bereich

Wer ist online?

Heute13
Gestern35
Woche48
Insgesamt343643