Drucken
PDF

Vorzeichen bei FC II gegen Holt total vertauscht

Geschrieben von: fupa.net. Veröffentlicht in Senioren - 1. Mannschaft

Die Gladbacher spielen um die Meisterschaft, Holt kämpft um den Klassenerhalt

Die Vorzeichen sind beim Bezirksliga-Derby (Samstag, 18.30 Uhr) zwischen der Reserve des 1. FC Mönchengladbach und GW Holt gegenüber der vorigen Saison komplett vertauscht. Der FC spielt ganz oben mit, Holts Klassenerhalt ist dagegen stark gefährdet.

Die Personalsituation bei den Grün-Weißen hat sich derweil weiter verschlechtert. "Es steht kein Stürmer mehr zur Verfügung. René Schumacher fällt nach einem Muskelfaserriss auch aus", sagt Holts Trainer Michael Holthausen. Dagegen kann sein Kollege Fabian Vitz in Bestbesetzung antreten lassen. "Unser Ziel Klassenerhalt haben wir früher als erwartet geschafft. Die Mannschaft und ich wollen jetzt natürlich mehr und Tabellenführer Jüchen auf den Fersen bleiben", sagt er.

Spitzenreiter Jüchen muss am Wochenende in Gnadental antreten und trifft dabei auf seinen künftigen Trainer Hermann-Josef Otten. Ersatzgeschwächt wird der PSV derweil gegen Delhoven versuchen, endlich den ersten Sieg in der Rückrunde zu feiern. Holt Lürrip in Rommerskirchen drei Punkte, dürfte der angestrebte Klassenerhalt frühzeitig näher rücken.

Quelle: fupa.net

Login Bereich

Wer ist online?

Heute2
Gestern16
Woche158
Insgesamt345365