Drucken
PDF

Grün-Weiß siegt im Spitzenspiel

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Eine Woche nach dem 6:4-Sieg im Duell mit Verfolger Concordia Viersen bezwingt unsere Reserve auch die 2. Mannschaft vom SV 08 Rheydt. Christian Hahn erzielt alle drei Holter Treffer beim wichtigen 3:2-Auswärtserfolg.

Die Szenen aus dem nervenaufreibenden Heimspiel gegen Concordia Viersen waren so gerade verarbeitet, da hatte die Zweitvertretung von Grün-Weiß schon den nächsten starken Gegner vor der Brust: Auch beim SV 08 Rheydt stand ein Duell gegen einen Tabellennachbarn auf dem Programm. Von Beginn an wurde das Spiel den möglichen Erwartungen gerecht. Beide Teams begannen mit viel Einsatz und Offensivdrang und schon in der fünften Minute gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Die Gäste reagierten ihrerseits mit weiteren Offensivbemühungen und konnten schnell durch einen von Christian Hahn verwandelten Elfmeter ausgleichen. Es folgten weiter intensive Minuten, in denen beide Teams viel Einsatz und Willen zeigten. Kurz vor der Pause trat Christian Hahn dann einen Freistoß aus halblinker Position, der – wie man es so oft sieht – an Freund und Feind vorbei ohne weitere Berührung eines Mit- oder Gegenspielers im langen Toreck landete (44.). In der zweiten Hälfte drehten die Gastgeber noch einmal auf und legten alles daran, den Ausgleich zu erzielen. Mitte des zweiten Durchgangs kamen sie dann auch tatsächlich zum Ausgleich durch einen erneuten Elfmeter. Die Rheydter hatten nun noch einmal mehr vom Spiel und versuchten, wieder in Führung zu gehen. Es waren jedoch die Holter die – durch Christian Hahns dritten Treffer – den fünften Treffer der Partie erzielen konnten. Bis zum Ende wurde den Holtern noch einmal einiges abverlangt, am Ende konnten sie den Sieg über die Ziellinie bringen.

Den Grün-Weißen gelang ein wichtiger Erfolg, der zwar erst einmal ein kleines Polster zu den Verfolgern einbringt, jedoch nicht mehr. Im nächsten Spiel gegen die Reserve von Victoria Mennrath (Sonntag, 3.11.2013, 15 Uhr) gilt es nun, den Vorsprung zu bewahren.

Einen detaillierten Spielbericht finden Sie auf www.fupa.net.

Login Bereich

Wer ist online?

Heute8
Gestern22
Woche78
Insgesamt346018