Drucken
PDF

Hart erkämpfte drei Punkte

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Unsere Reserve muss bei Victoria Mennrath lange kämpfen, ehe der 4:2-Auswärtserfolg eingefahren ist.

Am vergangenen Sonntag trat unsere Reserve zum Auswärtsspiel beim SC Victoria Mennrath an. Auf dem Kunstrasenplatz in „De Kull“ setzte das Holter Trainer-Duo diesmal auf eine etwas veränderte Grundformation, um die Serie von positiven Ergebnissen weiter auszubauen. In den ersten Minuten versuchten beide Mannschaften, die Kontrolle über die Partie zu gewinnen. Bereits in der siebten Minute gingen die Grün-Weißen dann in Führung: Sascha Schwiers stand goldrichtig und markierte die frühe Führung. Wenig später wurde Stürmer Thomas Dreßen dann im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Hahn sicher (19.). Das eigentlich beruhigende Zwei-Tore-Polster hielt jedoch nicht lange – in der 26. Minute konnten die Gastgeber auf 1:2 verkürzen, was gleichzeitig auch den Pausenstand bedeutete. Nach der Pause entwickelte sich eine intensiv geführte Partie mit vielen Zweikämpfen. Die Mennrather drückten nun mehr auf das Holter Tor und kamen dem Ausgleich immer näher, sodass Gästetorwart Christian Prümmer seine Klasse unter Beweis stellen musste. In der 73. Minute kamen die Gastgeber dann zum nicht unverdienten Ausgleich, was die Partie wieder völlig offen gestaltete und den Grün-Weißen, die unbedingt mit einem Sieg nach Holt zurückkehren wollten, noch einmal alles abverlangte. Tatsächlich gelang es ihnen, den Schalter wieder umzulegen und in der Schlussphase noch einmal auf den Sieg zu drängen. Eine Fähigkeit, die vielleicht auch dem intensiven Grundlagentraining in der Vorbereitung zu verdanken ist. Der eingewechselte Mimo Polito war es schließlich, der sich gleich zweimal als Torschütze feiern lassen konnte und somit dazu beitrug, dass die Gäste am Ende einen 4:2-Erfolg über am Ende zweifach per Platzverweis bestrafte Mennrather bejubeln konnten.

Nach einer 2:0-Führung ließen die Grün-Weißen den Gegner wieder ins Spiel kommen, was zu einem spannenden Nachmittag auf dem Mennrather Platz führte. Am Ende bewiesen die Gäste Kampfkraft und Moral und konnten drei hart erkämpfte Punkte einfahren.

Das nächste Spiel bestreitet unsere Reserve am kommenden Sonntag um 15 Uhr an den Holter Sportstätten. Gegner ist die zweite Mannschaft des SC Rheindahlen.

Aufstellung: Prümmer – Tolls, Kohnen, Ehren – Doumen (C), Türkmen, A. Specks, Gallois (78. T. Specks) – Hahn – Schwiers (65. Polito), Dreßen (78. Krückel)

Login Bereich

Wer ist online?

Heute8
Gestern22
Woche78
Insgesamt346018