Drucken
PDF

Vorbereitungsplan 2. Mannschaft

Geschrieben von: Sascha Doumen. Veröffentlicht in Allgemein - Startseite

Der aktuelle Vorbereitungsplan unserer 2. Mannschaft kann HIER eingesehen werden. Die Testspiele unserer Teams werden immer zeitnah in der Vorschau auf der rechten Seite angezeigt.

Drucken
PDF

Grün-Weiß Holt trauert um Willi Cremer

Geschrieben von: Sascha Doumen. Veröffentlicht in Allgemein - Startseite

In der Nacht zum 10. Januar 2014 verstarb unser Ehrenvorsitzender Willi Cremer im Alter von 77 Jahren.

Über Jahrzehnte hinweg engagierte er sich, zunächst als Jugendspieler, dann als Spieler der 1. Mannschaft und schließlich als 1. Vorsitzender für unseren Verein. Von 1971 an leitete er 36 Jahre lang die Geschicke von Grün-Weiß Holt. Willi Cremer war über die Holter Ortsgrenzen hinaus durch seine Kompetenz und seine Herzlichkeit bekannt und beliebt. Obwohl er sich 2007 aus dem aktiven Vereinsleben zurückzog, blieb er Grün-Weiß weiterhin treu und besuchte nahezu jedes Spiel unserer 1. Mannschaft.
Aufgrund seiner großen Verdienste wurde Willi Cremer im selben Jahr zum ersten und bisher einzigen Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt.
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

1524581_608136702568686_347011742_n

Grün-Weiß Holt wird Willi Cremer stets ein ehrendes Andenken bewahren.

*Leider ist ein Fehler bei der Bankverbindung aufgetreten. Hier die richtigen Daten:

Konto-Nummer: 120 267 601 0
BLZ: 310 605 17
Volksbank Mönchengladbach
Stichwort: Willi Cremer


Drucken
PDF

Wichtiger Auswärtserfolg unserer Reserve

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Am zwölften Spieltag der Kreisliga-B-Gruppe 2 fährt unsere zweite Mannschaft einen wichtigen Erfolg beim SV Mönchengladbach 1910 ein.

Wenn es mal spielerisch nicht perfekt läuft, dann müssen schon mal die Standards her. Was immer schon irgendwie eine oft zitierte Fußballerweisheit war, bewahrheitete sich für unsere Reserve beim Auswärtsspiel beim SV Mönchengladbach 1910. Zwar versuchten die Grün-Weißen viel, spielerisch gefährlich vor das Tor der Lürriper zu kommen, aber der ganz große Glanz blieb am diesem Tag aus. Beide Teams engagierten sich viel, in Führng gingen dann in der vierten Minute die Gastgeber nach einem Diagonalball, den der Lürriper Angreifer annahm und im Tor der Holter unterbrachte. Auf der anderen Seite ging aus dem Spiel heraus nicht viel und so war es dann eine Standardsituation, die den Ausgleich für Grün-Weiß brachte. Nach einer Ecke in der 40. Minute traf René Tolls per Direktabnahme zum 1:1, mit dem es dann auch in die Pause ging. Im zweiten Durchgang zeigte sich ein weiter intensives Spiel, in das beide Mannschaften viel investierten. In der 70. Minute war es dann der zweite Holter Innenverteidiger, der sich in die Toschützenliste eintragen konnte. Erneut ging dem Holter Treffer eine Ecke voraus, erneut war das Tor durchaus sehenswert: Per Seitfallzieher brachte Daniel Oggiano die Holter in Führung. Bis zum Ende wurde auf dem Platz gearbeitet und gekämpft, doch am Spielstand änderte sich nichts mehr. So konnten die Holter sich am Ende über drei wichtige Punkte freuen.


Einen detaillierten Spielbericht finden Sie auf www.fupa.net.

Drucken
PDF

Heimerfolg für unsere Reserve

Geschrieben von: Tim Specks. Veröffentlicht in Senioren - 2. Mannschaft

Am elften Spieltag bezwingt unsere Reserve die zweite Mannschaft von Victoria Mennrath und verteidigt somit den Vorsprung an der Tabellenspitze.

Wenn der Winter sich nähert, dann kommt es in der Kreisliga mitunter zu Begegnungen, die besonders beim auf dem Platz aktiven Personal ungeliebt sind. Wind und Regen machen das Fußballspiel erschwerlich und sorgen hin und wieder sogar dafür, dass Spiele ausfallen müssen. Ganz so schlimm war es am vergangenen Sonntag noch nicht, aber an ein durch und durch ungestörtes kombinieren auf dem Platz war bei starken Windböen an den Holter Spielstätten nicht wirklich zu denken. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse hielt sich der Tabellenführer aus Holt in der Partie gegen Victoria Mennrath jedoch schadlos und gewann die Partie mit 5:0 (2:0).

Den Anfang der Torfolge macht Sven Krückel Mitte der ersten Halbzeit, als er im gegnerischen Strafraum richtig stand und den Ball nach einer Ecke zum 1:0 im Tor unterbrachte. In der 30. Minute zeigte es Sascha Schwiers wieder einmal sein Mittelstürmer-Potential und nickte eine Flanke von Tim Specks zum 2:0 ein, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Hälfte taten sich die Holter dann zunächst schwer, ansehnlich aus der Defensive heraus nach vorne zu kombinieren und mussten darüber hinaus eine Schrecksekunde überstehen, als die Gäste einen Strafstoß erhielten. Holts Schlussmann Christian Prümmer jedoch konnte den Elfmeter parieren und den Zwei-Tore-Vorsprung so wahren. In der 79. Minute war es dann Kai Sluiters, der den Ball nach tollem Zuspiel von Christian Schloot zum 3:0 im unteren linken Toreck unterbrachte. In der Schlussphase waren es dann Christian Hahn und Christian Schloot selbst, die für die beiden letzten Tore sorgten.

Alles in allem war dies sicher kein fußballerischer Leckerbissen, was am Ende jedoch zählt, ist, dass Grün-Weiß den nächsten Sieg einfahren und den Vorsprung an der Tabellenspitze halten konnte. Dies soll auch am nächsten Spieltag so sein, wenn unsere Reserve beim SV Mönchengladbach 1910 antritt. Anstoß in Lürrip ist am Sonntag, 10. November, um 14:30 Uhr.

Einen detailiierten Spielbericht finden Sie unter www.fupa.net.

Login Bereich

Wer ist online?

Heute2
Gestern16
Woche158
Insgesamt345365